Alles Informationen zum Aufbau des Tests

Das DELF ist eine Sprachprüfung zur Ermittlung Ihrer Französischkenntnisse. Diese Prüfung richtet sich an all jene, deren Muttersprache nicht Französisch ist. Sie kann hilfreich sein, wenn Sie in Frankreich studieren, die französische Staatsbürgerschaft beantragen oder beruflich ins Ausland gehen wollen. Das DELF ist ein offizielles Diplom und wird vom französischen Bildungsministerium ausgestellt.

Studenten in einer Klasse

Es existiert in verschiedenen Varianten, von denen das DELF Tout Public am häufigsten genutzt wird. Das DELF bewertet Französisch-Sprachkenntnisse in Anlehnung an die Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GERS). Diese europaweit einheitliche Skala definiert bestimmte Kompetenzen in verschiedenen Situationen. Es gibt 4 verschiedene und eigenständige Diplome, die den Niveaustufen A1, A2, B1 und B2 entsprechen. A1 und A2 entsprechen einer Elementaren Sprachverwendung, B1 und B2 einer Selbständigen Sprachverwendung. Das DELF-Zertifikat hat die Besonderheit, dass es kein Ablaufdatum hat. Für eine erfolgreiche DELF-Prüfung ist eine gründliche Vorbereitung entscheidend.

Ich übe kostenlos

DELF-Bewertungssystem

Wenn Sie sich zum DELF anmelden, müssen Sie entscheiden, auf welcher Niveaustufe Sie die Prüfung ablegen wollen. Um die Prüfung zu bestehen und das Diplom zu erhalten, benötigen Sie eine Punktzahl von mindestens 50/100. Die Prüfung für alle Niveaustufen erfolgt in einem Prüfungszentrum in Frankreich oder im Ausland. Jede Prüfung besteht aus 4 Teilbereichen: Hörverständnis, Leseverständnis, Mündlicher Ausdruck und Schriftlicher Ausdruck. In jedem Teilbereich können 25 Punkte erreicht werden. Werden in einem Teilbereich weniger als 5 Punkte erreicht, gilt die Prüfung als nicht bestanden. Ansonsten ist die Prüfung bestanden, wenn Sie 50 Punkte oder mehr erreicht haben. Die Schwierigkeit der Übungen hängt von der Niveaustufe des Tests ab. Um Ihnen die Wahl der passenden Prüfung zu erleichtern, finden Sie auf der Webseite von GlobalExam alle Informationen zu den verschiedenen DELF-Diplomen!

Schriftlicher Ausdruck

Im Teilbereich Schriftlicher Ausdruck werden Ihnen verschiedene Aufgaben gestellt, bei denen Sie für unterschiedliche Zielgruppen, auf unterschiedlichen Sprachebenen und in unterschiedlichen sprachlichen Registern schreiben müssen.

Für das DELF A1 müssen Sie 2 Aufgaben bearbeiten. Zunächst müssen Sie ein Formular über sich selbst ausfüllen. Danach sollen Sie einfache Sätze schreiben, wie z.B. eine Postkarte oder eine kurze Nachricht zu einem bekannten Thema wie z.B. Ihrem Urlaub. Sie müssen mindestens 40 Wörter schreiben. Dafür haben Sie 30 Minuten Zeit.

Die Prüfung für das DELF A2 dauert 45 Minuten und besteht aus zwei schriftlichen Aufgaben. Die erste besteht darin, über ein Ereignis oder eine persönliche Erfahrung zu berichten. In der zweiten Aufgabe sollen Sie eine Nachricht mit einem bestimmten Zweck schreiben, z.B. jemanden informieren, jemanden einladen, jemandem danken…

Beim DELF B1 gibt es nur eine schriftliche Aufgabe. Sie müssen in Form eines Essays oder eines Artikels Ihren Standpunkt zu einem allgemeinen Thema darlegen. Dafür haben Sie 45 Minuten Zeit.

Beim DELF B2 müssen Sie kritisch Position zu einem Thema beziehen und diese mit Argumenten untermauern. Dies kann in Form eines Diskussionsbeitrags oder eines formellen Briefes erfolgen.

Hörverständnis

Der Hörverständnis-Teil des DELF besteht aus einer Reihe verschiedener Aufgaben, die Sie teilweise mit bestimmten Hilfsmitteln bearbeiten sollen. Die einzelnen Übungen unterscheiden sich in der Art und Länge der Dokumente und darin, wie oft die Hörtexte abgespielt werden.

Beim DELF A1 werden Ihnen kurze Audiodokumente (jeweils max. 3 min) zu einem Thema des täglichen Lebens zweimal vorgespielt. Für diese Aufgabe haben Sie 20 Minuten Zeit.

Beim DELF A2 hören Sie ungefähr 4 Aufnahmen, die jeweils maximal 5 Minuten lang sind. Jede Aufnahme wird zweimal abgespielt. Für diese Aufgabe haben Sie 25 Minuten Zeit.

Für das DELF B1 müssen Sie Fragen zu drei Audiodokumenten beantworten. Die Aufnahmen sind etwa 6 Minuten lang. Sie müssen Verständnisfragen beantworten und haben dafür 30 Minuten Zeit.

Für das DELF B2 müssen Sie Fragen zu zwei verschiedenen Dokumenten beantworten. Zum einen kurze Aufnahmen, wie z.B. Mitteilungen, die Sie nur einmal hören. Zum anderen längere Aufnahmen (jeweils ca. 8 Minuten), wie einen Vortrag oder eine Sendung, die Sie zweimal vorgespielt bekommen. Für diese Aufgabe haben Sie 30 Minuten Zeit.

Mündlicher Ausdruck

Bei dieser Teilprüfung handelt es sich um ein individuelles Gespräch mit einem Prüfer, einem Französischlehrer. Sie müssen mehrere Fragen beantworten, wobei Sie eine gewisse Vorbereitungszeit haben.

Für das DELF A1 müssen Sie 3 Aufgaben zu einem vertrauten Thema absolvieren. Zuerst ein geleitetes Gespräch, dann einen Informationsaustausch und schließlich einen kurzen Dialog. Dieser Teil dauert nicht länger als 7 Minuten und Sie haben 10 Minuten Zeit, sich darauf vorzubereiten.

Beim DELF A2 besteht Ihr Gespräch aus 3 Teilen. Zunächst gibt es ein geleitetes Gespräch. Danach sollen Sie einen Monolog führen und schließlich eine Übung in Interaktion mit dem Prüfer durchführen. Dieser Teil dauert maximal 8 Minuten und Sie haben 10 Minuten Vorbereitungszeit.

Beim DELF B1 besteht Ihr Gespräch aus 3 Teilen. Zunächst findet ein geleitetes Gespräch statt, danach eine Übung in Interaktion mit dem Prüfer. Sie haben 10 Minuten Vorbereitungszeit. Sie müssen über ein Dokument sprechen und Ihre Ansicht darlegen. Für diese Aufgabe haben Sie 15 Minuten Zeit.

Beim DELF B2 gibt es nur eine Aufgabe. Sie müssen über ein Dokument sprechen und haben dafür 10 Minuten Vorbereitungszeit. Anschließend sollen Sie anhand dieses Dokuments und des zugrunde liegenden Themas Ihren Standpunkt erläutern und verteidigen. Insgesamt beträgt die vorgesehene Redezeit 20 Minuten.

Leseverständnis

Dieser Teil prüft Ihr Verständnis der französischen Sprache. Sie müssen Fragen zu mehreren Dokumenten beantworten, wobei unterschiedliche Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Für das DELF A1 müssen Sie Verständnisfragen zu 4 oder 5 Dokumenten beantworten. Es handelt sich um kurze Dokumente mit alltäglichen Themen, wie z.B. Nachrichten, Anzeigen, etc. Dieser Prüfungsteil dauert 30 Minuten.

Die DELF A2-Übung ist vergleichbar mit der A1-Übung. Die Sprachebene ist etwas höher, und die Fragen sind spezifischer, aber immer noch kurz und sie beziehen sich auf vertraute Themen.

Für das DELF B1 müssen Sie Fragen zu zwei Dokumenten beantworten. Das Ziel ist es, Informationen zu finden, die für eine bestimmte Aufgabe nützlich sind. Außerdem sollen Sie den Inhalt eines Dokuments zu einem allgemeinen Thema analysieren. Dafür haben Sie 30 Minuten Zeit.

Beim DELF B2 gibt es zwei Dokumente zu lesen und zu analysieren. Das erste hat einen Bezug zu Frankreich, zu aktuellen Ereignissen oder zur französischsprachigen Welt. Das zweite ist ein argumentativer Text mit mehreren Standpunkten.

Die DELF-Vorbereitung

Wie Sie bereits wissen, ist die DELF-Prüfung standardisiert und enthält viele sehr spezifische Übungen. Die Bewertungsmethode kennen Sie nicht aus Ihrem früheren Französischunterricht. Um das DELF zu bestehen, müssen Sie sich mit dem Prüfungsformat vertraut machen. Durch die gezielte DELF-Prüfungsvorbereitung lernen Sie die verschiedenen Übungen, Hilfsmittel und Prüfungsanweisungen kennen und verstehen die Anforderungen der verschiedenen Prüfungsbereiche. Am Prüfungstag werden Sie ein gutes Zeit- und Stressmanagement haben, da Sie mit dem Prüfungsmodus vertraut sind. Mit einigen Fragen werden Sie schon rechnen – und die Antworten kennen!

Entdecken Sie das DELF-Format

Auf der Website www.ciep.fr finden Sie für jede DELF-Niveaustufe Themen- und Übungsbeispiele. Es ist sehr wichtig, dass Sie regelmäßig üben, um Ihr Französischniveau zu verbessern und ein gutes Ergebnis für das angestrebte Diplom zu erhalten.

Das DELF mit GlobalExam

GlobalExam hat die ideale Plattform für die Vorbereitung auf das DELF geschaffen. Auf unserer Webseite finden Sie alle DELF-Übungen für jede Niveaustufe. Unsere DELF-Prüfungsexperten haben dutzende exemplarische Übungen erstellt, mit denen Sie sich intensiv vorbereiten können. Mit GlobalExam bereiten Sie sich in zwei Schritten auf Ihre DELF-Prüfung vor.

drei Studente zusammen

Ihnen stehen auf der Webseite Dutzende von Übungen zur Verfügung. Sie können den Schwerpunkt auf die Themen legen, die Ihnen Schwierigkeiten bereiten. Insgesamt finden Sie Übungsmaterial für 60 Stunden. Sie können auch eine komplette, realistätsnahe Prüfung mit den 4 Themenbereichen durchspielen, zu denen unsere Experten die Fragen in Anlehnung an die tatsächliche Prüfung entwickelt haben. Auf diese Weise erfahren Sie auch Ihr Gesamtergebnis und Ihr Französischniveau. Sie sind mit Ihrem Sprachniveau nicht zufrieden? Dann gehen Sie den nächsten Schritt. Mit GlobalExam machen Sie schnell Fortschritte in Französisch.

Bei GlobalExam wird ihr Test rasch korrigiert, damit Sie schnell ihr Ergebnis erfahren. Dazu gibt es Anmerkungen und Erklärungen, damit Sie aus Ihren Fehlern lernen und noch schneller Fortschritte machen.

Ich übe kostenlos