IELTS: Das ist der IELTS-Englischtest

Der IELTS (International English Language Testing System) ist ein standardisierter Englischsprachtest, der weltweit anerkannt wird und immer beliebter wird. Mit dem IELTS-Sprachtest wird das Englischniveau von Menschen getestet, die für ein Studium oder die Arbeitsstelle ins englischsprachige Ausland gehen möchten. Die meisten Testteilnehmer sind Studierende, die im Ausland studieren möchten, sowie Einzelpersonen, die auf internationaler Ebene Karriere machen möchten. Heute akzeptieren mehr als 10.000 Organisationen aus dem privaten und öffentlichen Sektor den IELTS-Test.

Laut Angaben des British Councils legen jährlich mehr als drei Millionen Prüflinge den Test ab. Damit ist der IELTS-Sprachtest einer der beliebtesten Sprachtests weltweit.

Der IELTS kann in zwei Testversionen abgelegt werden:

  1. Die Testversion IELTS Academic richtet sich an Studierende, die an einer Universität oder Hochschule im Ausland studieren möchten.
  2. Die Testversion IELTS General Training ist ein Englischsprachtest für Arbeitnehmer, die im Ausland arbeiten möchten und einen Nachweis über ihre Englischkenntnisse benötigen.

Unabhängig davon, welche IELTS-Testversion Sie ablegen möchten, sollten Sie sich gründlich auf den IELTS vorbereiten, um am Tag der Prüfung keine böse Überraschung zu erleben!

In dem Sprachtest werden vier Kompetenzbereiche geprüft:

  • Im Testteil Listening (Hörverständnis) müssen 40 Fragen in einem Multiple-Choice-Fragebogen beantwortet werden.
  • Im Testteil Reading (Leseverständnis) müssen ebenfalls 40 Fragen in einem Multiple-Choice-Fragebogen beantwortet werden. Die Fragen beziehen sich auf drei unterschiedliche Texte.
  • Im Testteil Writing (schriftlicher Ausdruck) müssen zwei Aufsätze verfasst werden, einer mit 150 Wörtern und einer mit 250 Wörtern.
  • Im Testteil Speaking (mündlicher Ausdruck) prüft ein IELTS-Prüfer im direkten Gespräch den mündlichen Ausdruck. Diese Einheit besteht aus drei Teilen: Zuerst stellt der Prüfer dem Testteilnehmer persönliche Fragen. Dann bittet er ihn, einen Kurzvortrag zu einem zufällig ausgewählten Thema zu halten. Am Ende steht eine Diskussion über das Thema des Kurzvortrags.
Ich übe kostenlos

Zeitrahmen (gilt für die beiden Testversionen)

  • Die Prüfeinheit Listening dauert 40 Minuten:
    30 min für das Abhören der Tonaufnahmen
    10 min für die Übertragung der Antworten auf den Antwortbogen
  • Die Prüfeinheit Reading dauert 60 Minuten:
    20 min pro Text
  • Die Prüfeinheit Writing dauert 60 Minuten:
    20 min für den ersten Aufsatz von 150 Wörtern
    40 min für den zweiten Aufsatz von 250 Wörtern
  • Die Prüfeinheit Speaking dauert zwischen 10 und 15 Minuten:
    2 bis 3 min für den ersten Teil (persönliche Fragen)
    4 bis 5 min für den zweiten Teil (Fragen zu einem zufällig ausgewählten Thema)
    4 bis 7 min für den dritten Teil (allgemeine Fragen)

Insgesamt dauert die IELTS-Sprachprüfung zwischen 2 h 50 min und 2 h 55 min.

Die Themen beim IELTS

Der Sprachtest dient der Einschätzung des allgemeinen Sprachniveaus der Testkandidaten. Daher können in den vier Testteilen des IELTS auch alle aktuelle Themen behandelt werden.

Mann schreibt auf seinen Heft

  • Die moderne Gesellschaft in ihrer Gesamtheit (Globalisierung, wissenschaftlicher Fortschritt, neue Technologien, Gesundheit usw.)
  • Das Alltagsleben (Transport, Ernährung, Freizeit usw.)
  • Die Bildung (Studium, Fremdsprachen, Studiengänge usw.)
  • Die Umwelt (Ökologie, Klimawandel, Artensterben usw.)
  • Die Arbeit (Arbeitslosigkeit, Rente, Auswirkungen von politischen Entscheidungen usw.)

Dabei ist zu beachten, dass im Testteil Reading der Testversion IELTS General Training eher Texte zum Thema Arbeit bearbeitet werden, während im Testteil Reading der Testversion IELTS Academic Texte aus unterschiedlichen Themenbereichen behandelt werden.

Den IELTS ablegen – Wo und wie?

Der IELTS-Sprachtest kann nur in den vom British Council zugelassenen Testzentren abgelegt werden. Wir raten Ihnen, sich mindestens zwei Monate im Voraus zu Ihrem IELTS-Englischsprachtest anzumelden.
Die Gebühren für den IELTS müssen bei der Anmeldung gezahlt werden.

IELTS – Wozu?

Der Englischsprachtest IELTS eröffnet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten. Das gilt sowohl für Studierende als auch für Arbeitnehmer. Der Test wird weltweit in zahlreichen Ländern anerkannt, zum Beispiel in Deutschland, Schweiz, Australien, Kanada, Neuseeland, Großbritannien und in den USA.

Online Englisch lernen auf GlobalExam

Bevor Sie den IELTS ablegen sollten Sie sich gründlich vorbereiten, um die von Ihnen angestrebte Punktzahl erreichen zu können. Auf der Online-Lernplattform GlobalExam haben Sie die Möglichkeit, online unter realen Testbedingungen zu üben. Alle realitätsnahen Übungen und Probetests, die Sie auf GlobalExam machen, werden Ihnen anschließend korrigiert wieder zur Verfügung gestellt.

Bei allen Übungen wird der Aufbau des echten IELTS-Tests berücksichtigt, sodass Sie sich auf mögliche Fragen und Themengebiete bestens vorbereiten können.

Melden Sie sich noch jetzt bei GlobalExam an und erhalten Sie einen kostenlosen Probetest!

Kennen Sie auch die Unterschiede zwichen IELTS und TOEFL ?

Ich übe kostenlos