Die TOEFL-Punktzahl: So kommt sie zustande

Der TOEFL ist ein Englischsprachtest, mit dem Sie Ihren Kenntnisstand ermitteln können. Wenn Sie den TOEFL-Test ablegen, erhalten Sie als Testergebnis eine Punktzahl, die einem TOEFL-Niveau entspricht. Diese Punktzahl entspricht einem Englischniveau, also Ihren Sprachkompetenzen in Englisch. Die TOEFL-Ergebnisse sind ein wichtiger Indikator für alle, die wissen möchten, wo sie derzeit stehen.

Um eine gute Punktzahl beim TOEFL zu erreichen und einen kostenlosen Probetest zu absolvieren melden Sie sich jetzt bei GlobalExam an.

Wir haben Artikel über die TOEFL IBT Prüfungszentren in Deutschland und der Schweiz geschrieben.

Ich übe kostenlos

Wir haben auch einen Artikel über das Umrechnungsraster zwischen IELTS und TOEFL geschrieben.

Wie erfolgt die Bewertung beim TOEFL?

Der TOEFL-Test ist ein standardisierter Sprachtest, das heißt, er ist überall identisch. Nach den vier Stunden, in denen Sie den TOEFL-Test ablegen, erhalten Sie eine Punktzahl als Testergebnis, die sich aus mehreren Testteilen zusammensetzt.

Jemand schreibt im Heft

Je höher Ihre Punktzahl ist, desto besser wird Ihr Englischniveau bewertet. Um beim TOEFL eine gute Punktzahl zu erreichen, müssen Sie wissen, wie der TOEFL aufgebaut ist und wie sich die Punktzahl bei dieser Sprachzertifzierung zusammensetzt.

Aufbau des TOEFL-Tests

Der TOEFL-Test ist ein Englischtest, mit dem alle Sprachkompetenzen in der englischen Sprache getestet werden. Er setzt sich aus vier Teilprüfungen zusammen:

  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Mündlicher Ausdruck
  • Schriftlicher Ausdruck

In jeder Teilprüfung sind mehrere Aufgaben zu lösen. Sie arbeiten dabei mit unterschiedlichen Medien. Die Fragen, die Sie beantworten müssen, beziehen sich auf Texte, die Sie lesen müssen, oder auf Tonaufzeichnungen, die Sie hören müssen. Bei den Texten, die Sie selbst schreiben müssen, ist es ähnlich. Sie müssen zum Beispiel einen Aufsatz über eine offen gestellte Frage oder eine Zusammenfassung von zwei unterschiedlichen Texten schreiben. Der Test hat eine akademische Ausrichtung, das heißt, er bewertet Ihr Englischniveau in einem universitären Kontext. Ihre TOEFL-Punktzahl sagt also aus, wie Ihr Englisch ist, das zum Beispiel in einer Vorlesung oder im Gespräch zwischen Studierenden gebraucht wird.

Der TOEFL-Test ist umfassend. Er bewertet nicht nur Ihr allgemeines Englischniveau, sondern bezieht sich auf ganz unterschiedliche Situationen, in denen Sie sich auf Englisch verständigen müssen. Wenn Sie den Sprachtest TOEFL IBT ablegen, gewinnen Sie und Ihr Lebenslauf eindeutig an Mehrwert. Die Punktzahl ist nämlich viel mehr als nur ein Indikator für Ihr Sprachniveau. Daher wird der TOEFL-Test von Unternehmen und Hochschulen auch so sehr geschätzt.

So setzt sich die TOEFL-Punktzahl zusammen

Für jede Teilprüfung des TOEFL IBT (Hörverstehen, Leseverstehen, mündlicher Ausdruck, schriftlicher Ausdruck) können Sie maximal 30 Punkte erhalten. Die Anzahl der richtigen Antworten oder Ihr Ausdruck werden mit einer Note ausgedrückt. Diese vier Punktzahlen werden dann addiert und bilden zusammen Ihre TOEFL-Gesamtpunktzahl. Alle vier Teilprüfungen sind gleichwertig.

Die TOEFL-Gesamtpunktzahl liegt also bei maximal 120 Punkten. Sie können zwischen 0 und 120 Punkten erhalten. Ihre Testergebnisse werden in Ihrem TOEFL-Konto online angezeigt und etwa 15 Tage nach dem abgelegten TOEFL-Test veröffentlicht. Ein Zertifikat mit Ihrer Punktzahl wird Ihnen außerdem in Papierform zugeschickt. Das TOEFL-Zertifikat erhalten Sie per Post an die von Ihnen bei der Anmeldung angegebene Adresse.

Die TOEFL-Punktzahl ist ab dem Sprachtest zwei Jahre lang gültig. Danach verliert Ihr TOEFL-Testergebnis seine Gültigkeit und Sie müssen den Sprachtest erneut ablegen.

Was bedeutet die TOEFL-Punktzahl?

Der TOEFL ist eine Sprachprüfung. Sie erhalten nach Ablegung der Sprachprüfung aber kein Diplom. Ihr TOEFL-Testergebnis ermöglicht, Ihr Sprachniveau zu bewerten oder einzuschätzen. Durchfallen können Sie beim TOEFL aber nicht. Egal, welche Punktzahl Sie erreichen, Sie erhalten mit dem TOEFL-Testergebnis einen Nachweis über Ihren aktuellen Kenntnisstand. Für Sie persönlich ist der TOEFL-Test nur dann ein Erfolg, wenn Sie die von Ihnen angestrebte Punktzahl erreichen. Das kann zum Beispiel die Punktzahl sein, die die Hochschule im Ausland verlangt, an der Sie studieren möchten. Ihr TOEFL-Testergebnis ist also gut, wenn Sie die Punktzahl erreichen, die Sie sich vorgenommen haben.

Die Punktzahl des Englischsprachtests richtig verstehen

In den Teilprüfungen zum Hörverstehen und Leseverstehen erzielen Sie ein gutes Testergebnis, wenn Sie mehr als 22 Punkte erreichen. Mit einer TOEFL-Punktzahl von mehr als 22 Punkten in diesen Teilprüfungen verstehen Sie Englisch gut.

In der Teilprüfung zum mündlichen Ausdruck (Speaking) muss Ihre Punktzahl über 26 Punkten liegen, wenn Sie ein gutes Testergebnis erreichen möchten. Mit 26 Punkten oder mehr sprechen Sie dem TOEFL zufolge gut Englisch.

In der Teilprüfung zum schriftlichen Ausdruck (Writing) gilt eine Punktzahl von mehr als 24 Punkten als gut. Sie schreiben gut auf Englisch und können Ihre Gedanken gut strukturieren, wenn Sie in dieser TOEFL-Teilprüfung mindestens 24 Punkte erreichen.

Aber auch wenn Ihre Punktzahl unter diesen Werten liegt, bedeutet das nicht, dass Sie schlecht sind. Die Angaben sind nur ein Anhaltspunkt, mit dem Sie Ihre erreichte Punktzahl besser einschätzen können. Wenn Sie eine Punktzahl unterhalb dieser Werte erreichen, bedeutet das, dass Sie ein mittleres Englischniveau haben.

Die Gesamtpunktzahl richtig einschätzen

In der Regel erwarten Universitäten und Hochschulen eine TOEFL-Gesamtpunktzahl zwischen 85 und 95 Punkten. Das entspricht einem Englischniveau B2. Das ist ein gutes Sprachniveau, das ausreicht, um in einem englischsprachigen Umfeld zu studieren oder zu arbeiten. Mit diesem Niveau ist für Universitäten und Hochschulen sichergestellt, dass Sie die englische Sprache gut genug verstehen. Einige Hochschulen verlangen dennoch eine höhere TOEFL-Punktzahl von 100 Punkten oder mehr.

eine Hand

Die TOEFL-Punktzahl kann einem Kompetenzniveau des GER (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) zugeordnet werden. In der nachstehenden Tabelle haben wir für Sie den direkten Vergleich angestellt.

GER-Niveau
A1A2B1B2C1
TOEFL IBT<5657-8687-109110-120

Die TOEFL-Punktzahl kann natürlich auch mit anderen Englischsprachtests verglichen werden. Dabei gilt aber, dass egal, welche Sprachkompetenzen von den Sprachtests abgedeckt werden, zum Beispiel Business Englisch, immer eine Zuordnung zu den Kompetenzniveaus des GER möglich ist.

GER-NiveauA1A2B1B2C1
TOEFL IBT<5657-8687-109
110-120
<567567-633637-677

Die Prüfer beim TOEFL-Test

Ihr TOEFL-Test wird auf zwei Arten korrigiert. Bei den Teilprüfungen zum Hörverstehen und zum Leseverstehen müssen Sie einen Multiple-Choice-Fragebogen beantworten. Diese Antworten werden von Computern korrigiert.

Die TOEFL-Teilprüfungen zum mündlichen und schriftlichen Ausdruck (Speaking und Writing) werden von echten Prüfern korrigiert. Zwischen drei und sechs Prüfer bewerten und korrigieren die von Ihnen abgegebenen Antworten und Aufsätze und vergeben eine Punktzahl.

Wenn Sie wissen möchten, was die TOEFL-Prüfer von Ihnen erwarten, dann lesen Sie auf GlobalExam nach, wie sich die Teilprüfungen Speaking und Writing beim TOEFL zusammensetzen. Sie finden auf GlobalExam auch Antwortbeispiele, damit Sie noch besser einschätzen können, was auf Sie zukommt.

Wenn Sie eine gute Punktzahl beim TOEFL erreichen möchten, müssen Sie sich dementsprechend auf den Sprachtest vorbereiten. Beim Lesen des Artikels ist Ihnen sicher aufgefallen, dass der TOEFL-Sprachtest lange dauert und viele unterschiedliche Aufgaben enthält. Mit der richtigen Vorbereitung bekommen Sie einen guten Überblick über die Teststruktur. Mit GlobalExam schaffen Sie es ganz leicht, Ihr TOEFL-Testergebnis zu verbessern. Probieren Sie es aus und verbessern Sie Ihren Punktestand mit unserem kostenloses TOEFL Online-Sprachtraining!

Wissen Sie wie die Punktzahl pro Prüfeinheit zustande kommt und was sie aussagt ? Interessant ist auch zu wissen die Bewertung und Bedeutung der Punktzahl.

Ich übe kostenlos