Der computerbasierte TOEFL IBT kann weltweit abgelegt werden, in der Schweiz natürlich auch. Der Sprachtest besteht aus den vier Prüfeinheiten Reading, Listening, Speaking und Writing. In diesem Artikel finden Sie alle Infos zu Daten, Adressen, Gebühren und Testergebnissen für den TOEFL IBT in der Schweiz. Außerdem erfahren Sie, wofür Sie den TOEFL-Test benötigen und wie Sie sich am besten auf den Test vorbereiten können. Dazu stellen wir Ihnen die Lernplattform GlobalExam vor.

Aber lassen Sie uns Ihnen zuerst erklären, was der TOEFL-Test überhaupt ist.

Ich übe kostenlos

TOEFL IBT – Was ist das eigentlich?

TOEFL IBT steht für „Test of English as a Foreign Language – internet-based test” und ist ein computerbasierter Englischsprachtest für Nicht-Muttersprachler, die ein Sprachzertifikat für ihre Englischkenntnisse benötigen. Wenn Sie den Test ablegen, erhalten Sie als Testergebnis eine Punktzahl, die einem bestimmten Sprachniveau entspricht. Eine Gesamtpunktzahl zwischen 85 und 95 zum Beispiel entspricht etwa einem Sprachniveau B2. Geprüft werden vier Kompetenzbereiche in vier Testteilen, nämlich das Lese- und Hörverstehen sowie der schriftliche und mündliche Ausdruck. Der Test dauert insgesamt dreieinhalb Stunden und wird am Computer abgelegt. Sie erhalten unterschiedliche Aufgaben, müssen Fragen beantworten, Texte verfassen und einen mündlichen Vortrag einsprechen.

Soviel zu den Fakten. Aber vielleicht fragen Sie sich nun: Wofür braucht man den TOEFL-Test eigentlich?

TOEFL IBT – Was ist das eigentlich?

TOEFL – Wozu?

In akademischen Kreisen ist der TOEFL-Test weit verbreitet. Das liegt daran, dass viele Hochschulen und Universitäten in englischsprachigen Ländern bei ausländischen Studierenden und Wissenschaftlern sehr beliebt sind und für die Zulassung einen Nachweis über die Englischkenntnisse fordern. Wenn Sie sich also für ein Auslandsstudium in England, Amerika, Neuseeland, Kanada oder Australien interessieren, dann wird Ihnen der TOEFL-Test ganz sicher begegnen! Manchmal wird der TOEFL-Test auch verlangt, wenn Sie aus beruflichen Gründen ins Ausland gehen möchten.

TOEFL IBT in der Schweiz – Alles, was Sie wissen müssen

Wenn Sie den TOEFL-Test in der Schweiz oder in Deutschland ablegen möchten, gibt es einige organisatorische Dinge, die für die Planung wichtig sind. Sie müssen zum Beispiel wissen, wo Sie den Test ablegen können, an welchen Terminen es noch freie Plätze gibt, wie teuer die Teilnahme am TOEFL-Test ist und wie Sie anschließend an Ihre Testergebnisse kommen.

TOEFL-Test in der Schweiz – Adressen

Der TOEFL-Test kann nur in speziellen Testzentren ablegt werden, die für den Testveranstalter ETS den TOEFL-Test ausrichten. Sie stellen die Räumlichkeiten und die Computer-Arbeitsplätze, sind aber keine Ansprechpartner für die Anmeldung und die Testergebnisse. In vielen größeren Städten gibt es ein TOEFL-Testzentrum, das in regelmäßigen Abständen Termine für den TOEFL IBT anbietet. Das gilt natürlich auch für die Schweiz, wo Sie den TOEFL-Test zum Beispiel in Zürich, Sankt Gallen und Lausanne ablegen können:

  • ITTS Zurich (c/o ESW): Badenerstraße 816, 1. Etage, 8048 Zürich
  • The American School in Switzerland: Via Collina D Oro 15, 6926 Montagnola
  • Wall Street Institute: Place De La Gare 11,1003 Lausanne
  • University of St. Gallen: Dufourstraße 50, 9000 St. Gallen

Da der TOEFL-Test weltweit abgelegt werden kann und ein standardisierter Sprachtest ist, der in allen Testzentren identisch ist, können Sie natürlich auch von der Nähe der Schweiz zu ihren Nachbarländern profitieren und den Test in Deutschland oder in Frankreich ablegen.

TOEFL IBT – freie Plätze in Ihrer Nähe

Die TOEFL-Testzentren bieten pro Testtermin nur eine beschränkte Anzahl an freien Plätzen an. Wenn Sie den TOEFL IBT an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit ablegen möchten, sollten Sie sich daher rechtzeitig informieren. Die Verfügbarkeiten in den TOEFL-Testzentren werden Ihnen in der TOEFL-Testcenter-Suche des Testveranstalters ETS angezeigt.

TOEFL in der Schweiz – Wie teuer ist der Test?

Die Anmeldegebühren für den TOEFL IBT in der Schweiz liegen derzeit bei 320 US-Dollar. Sie sind für alle Testzentren in der Schweiz identisch und steigen nur dann leicht an, wenn Sie sich für einen kurzfristigen Termin entscheiden oder wenn Sie den Termin verschieben müssen. Die Gebühren müssen bei der Anmeldung bezahlt werden.

Zum TOEFL anmelden und einen Termin buchen

Es gibt drei Möglichkeiten, sich für den TOEFL in der Schweiz anzumelden. Sie können sich per Telefon, per Post oder online anmelden. Wenn Sie sich für die Online-Anmeldung entscheiden, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen, über das Sie nach dem Test auch Ihre Testergebnisse empfangen können. Gehen Sie dazu einfach auf die Webseite des Testveranstalters ETS oder nutzen Sie die App. Legen Sie sich ein Konto an und buchen Sie einen freien Platz in einem TOEFL-Testzentrum in Ihrer Nähe. Achten Sie bei der Schreibweise Ihres Namens darauf, dass die Angaben mit denen in Ihren Ausweisdokumenten identisch sind. Am Testtag müssen Sie sich nämlich ausweisen.

TOEFL-Testergebnisse abrufen

Die Testergebnisse des TOEFL IBT stehen Ihnen schon wenige Tage nach der Sprachprüfung online zur Verfügung. Sie müssen also nicht lange warten. Bei der Anmeldung können Sie sich auch für die Zusendung der TOEFL-Testergebnisse auf dem Postweg entscheiden. Das dauert ein paar Tage länger und hängt unter anderem davon ab, wie schnell die Post den Brief zustellen kann.

Mit GlobalExam auf den TOEFL vorbereiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Methoden, wie Sie sich auf Ihren Sprachtest vorbereiten können. Wenn Sie sich online auf den TOEFL-Test vorbereiten, sind Sie flexibel und unabhängig und können Ihrem Sprachniveau entsprechend lernen. Daher bieten wir mit der Lernplattform GlobalExam ein umfassendes Lernprogramm für Sprachtestvorbereitung an.

Für den TOEFL-Test gibt es bei GlobalExam zum Beispiel die Möglichkeit, TOEFL-Probetests durchzuarbeiten. Im sogenannten Prüfungsmodus können Sie den Aufbau des Sprachtests kennenlernen und sich mit der Aufgabenstellung in den vier Testteilen vertraut machen. Außerdem können Sie mit der Stoppuhr an Ihrem Zeitmanagement arbeiten und sich an die Prüfungssituation gewöhnen.

Von GlobalExam angebotene Ressourcen

Wenn Sie dabei merken, dass Sie noch Lücken haben oder dass Ihnen einer der vier Kompetenzbereiche noch Schwierigkeiten bereitet, können Sie im Übungsmodus gezielt Aufgaben aus dem entsprechenden Bereich bearbeiten.

Wenn Sie lieber breit aufgestellt sind und an Ihren sprachlichen Grundlagen arbeiten möchten, können Sie sich auch unsere Übungsblätter zur englischen Grammatik und zum englischen Wortschatz ansehen und durcharbeiten.

Natürlich stellen wir Ihnen zu allen Aufgaben immer Lösungen bereit, sodass Sie Ihre Ergebnisse mit den Lösungen abgleichen können. Alles, was Sie bearbeiten, wird übrigens in Ihren persönlichen Statistiken gespeichert. Werfen Sie ab und zu einen Blick auf die Statistiken. Das motiviert, weil Sie sehen, was Sie alles geschafft haben! Außerdem hilft es Ihnen dabei, Ihr weiteres Vorgehen besser zu planen.

Wenn Sie mit der Planung Ihres Lernpensums Schwierigkeiten haben können Sie übrigens auch einem Lernplan folgen, den wir für Sie zur Verfügung stellen.

Wenn Sie mehr über die Unterschiede zwischen den Tests IELTS und TOEFL IBT wissen wollen, haben wir einen Artikel für Sie geschrieben!

Ich übe kostenlos