Worum geht es beim IELTS-Testabschnitt Speaking?

Der mündliche Testteil beim Englischsprachtest IELTS Speaking unterscheidet sich von den schriftlichen Testabschnitten des Sprachtests. Im direkten Gespräch prüft ein Prüfer Ihr Englischniveau und bewertet es auf einer Bewertungsskala von 1 bis 9. Für eventuelle nachträgliche Beschwerden seitens des Testteilnehmers wird der Test aufgezeichnet.

Wenn Sie im IELTS-Testteil Speaking eine gute Punktzahl erreichen möchten, sind neben einem guten Akzent und einer guten Aussprache auch sprachliche Automatismen erforderlich. Mit den Lernmaterialien auf GlobalExam können Sie an Ihren mündlichen Sprachkompetenzen arbeiten und sich so perfekt auf die mündliche Prüfung beim IELTS-Test vorbereiten.

Anmerkung: Die mündliche Prüfung ist in den Testversionen Speaking – IELTS Academic und Speaking – IELTS General Training identisch. Die nachstehenden Beschreibungen, Strategien und Tipps gelten also für beide IELTS-Testversionen.

Ich übe kostenlos

Wie ist der IELTS-Testteil Speaking aufgebaut?

Die mündliche Prüfungseinheit des Englischtests IELTS Speaking ist ein Einzelgespräch mit einem Prüfer. Sie dauert zwischen elf und 14 Minuten und setzt sich aus drei Teilen zusammen:

  • Speaking – Aufgabe 1 – Introduction and interview (4 bis 5 min): Sie beantworten Fragen zu allgemeinsprachlichen Themen (Familie, Arbeit oder Studium, Hobbies und Interessen).
  • Speaking – Aufgabe 2 – Long turn (3 bis 4 min): Sie bekommen ein Thema zugeteilt, über das Sie sprechen müssen. In Ihrem Kurzvortrag müssen bestimmte Punkte enthalten sein. Sie haben eine Minute Vorbereitungszeit für einen Kurzvortrag von zwei Minuten.
  • Speaking – Aufgabe 3 – Discussion (4 bis 5 min): Sie sprechen mit dem Prüfer über abstrakte und allgemeine Fragen, die im Zusammenhang zum Thema aus Teil 2 stehen.

Wie läuft die Diskussion ab?

Der Prüfer führt das Gespräch mit dem Prüfling. Sie antworten dabei auf die Fragen, ohne sich dabei vom Thema zu weit zu entfernen.

drei Frauen diskutiren am Tisch

  • Teil 1: Auf die persönlichen Fragen aus Teil 1 antworten Sie am besten mit kurzen Sätzen.
  • Teil 2 & Teil 3: Bei den Fragen über ein zufällig ausgewähltes Thema und den allgemeinen Fragen müssen Sie in Ihren Antworten argumentieren. Es wird erwartet, dass Sie Ihre Antworten gut strukturieren. Sollten Ihre Antworten zu lang ausfallen (mehr als fünf Minuten), wird der Prüfer Sie unterbrechen.

Nach welchen Kriterien erfolgt die Bewertung?

  • Flüssigkeit und Kohärenz: Redefluss
  • Vokabular: umfangreicher Wortschatz
  • Grammatik: korrekte Syntax
  • Aussprache: englischer Akzent

Einige Themenbeispiele für alle Aufgabenteile

Part 1 – Introduction and interview
If you’re a student, what are you studying? If you’re a professional, what do you do for a living?

Part 2 – Long turn

Candidate Task Card
Describe your last birthday party.
Who was there?
What did you do?
What was your favorite gift and why?

Part 3 – Discussion

Let’s consider adulthood, first of all…

  • What are the best parts about being an adult?
  • What are the main differences between your generation and your parents?

Unsere Tipps und Strategien für eine erfolgreiche mündliche Prüfung

Eine gute Lernstrategie für den mündlichen Testteil Speaking besteht darin, logische Verknüpfungen, Bindewörter und Wortschatz auswendig zu lernen, um Ihren Redefluss im Englischen noch flüssiger zu machen. Damit fühlen Sie sich sicherer, können Ihre Gedanken klarer ausdrücken und vermeiden Gedächtnislücken.

Frau lächelt

  • Tipp Nr. 1: Versuchen Sie, sich Ihre sprachlichen Ticks abzugewöhnen. Das ist natürlich umso schwieriger, da Englisch nicht Ihre Muttersprache ist. Der bekannteste Sprachtick ist sicherlich das berühmte „ähm“, das sich ganz einfach durch eine kurze Pause ersetzen lässt. Dabei entsteht für den Zuhörer der Eindruck, Sie würden kurz darüber nachdenken, was Sie als nächstes sagen möchten.
  • Tipp Nr. 2: Sprechen Sie weder zu schnell noch zu langsam. In beiden Fällen werden Ihnen dafür Punkte abgezogen. Wenn Sie Ihre Sprechgeschwindigkeit nicht gut einschätzen können, versuchen Sie einfach in demselben Tempo zu sprechen, wie der Prüfer.
  • Tipp Nr. 3: Stellen Sie Rückfragen, wenn Sie die Frage nicht verstanden haben. Wie Sie diese Frage formulieren, können Sie sich vorher zurechtlegen („Could you repeat your statement, please?“ oder „I beg your pardon, but I did not understand what you’ve just said“). Damit können Sie auch Zeit gewinnen, wenn Sie nicht sofort wissen, was Sie antworten sollen!

So teilen Sie sich Ihre Zeit ein

Der Ablauf des Gesprächs liegt in den Händen des Prüfers. Er entscheidet, wie viele Fragen er Ihnen zu jedem Aufgabenteil stellt und wann er zum nächsten Aufgabenteil überleitet. Im zweiten Teil haben Sie maximal zwei Minuten Zeit für Ihren Kurzvortrag zu einem zufällig ausgewählten Thema. Versuchen Sie, mindestens eine Minute und 45 Sekunden zu sprechen, denn es kann Sie wertvolle Punkte kosten, wenn Sie nicht lange genug sprechen. In der restlichen Zeit müssen Sie nur mit kurzen oder längeren Sätzen auf die Fragen des Prüfers antworten.

Sprachtestvorbereitung online auf GlobalExam

Bevor Sie den IELTS-Sprachtest ablegen, empfehlen wir, den Sprachtest gut vorzubereiten und sich anzuschauen, wie der Test aufgebaut ist und mit welcher Art Fragen Sie rechnen müssen. Die Fragen und das Vokabular, die beim IELTS vorkommen, wiederholen sich. Daher lohnt es sich, Ihren Sprachtest online vorzubereiten. Auf der Lernplattform GlobalExam können Sie dazu Übungen unter echten Prüfungsbedingungen machen.

Jede Übung und jeder Probetest wird korrigiert. Die Ergebnisse werden außerdem automatisch abgespeichert, sodass Sie Ihren Lernfortschritt beurteilen können. Anhand der gespeicherten Daten können Sie sich ansehen, wie viele Punkte Sie anfangs beim IELTS-Onlineprobetest erreicht haben und wie viele Punkte Sie nach einer gründlichen Vorbereitung erzielen können.

Darüber hinaus können Sie mit Übungsblättern zu Wortschatz und Grammatik für den IELTS-Test einige Punkte ganz gezielt üben. Wenn Sie sich anmelden, können Sie außerdem online einen kostenlosen IELTS-Probetest ablegen.

Auf unserem Blog finden Sie übrigens auch Informationen zu den anderen IELTS-Testteilen Writing, Listening und Reading.

Ich übe kostenlos