Was ist das DELF?

Das DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist ein offizielles Diplom und wird vom französischen Bildungsministerium ausgestellt. Es ermöglicht Ausländern sowie französischen Staatsbürgern, die aus einem nicht-französischsprachigen Land stammen und kein öffentliches französisches Sekundar- oder Hochschuldiplom besitzen, ihre Französischkenntnisse nachzuweisen.

Junger Mann redet zu seiner Kollegien

Es fördert die französische Sprache und Kultur in aller Welt. Mittlerweile gibt es jährlich 400.000 Anmeldungen in mehr als 1.186 zugelassenen Prüfungszentren in über 174 Ländern, darunter Frankreich. Dank eines sehr dynamischen französischen Kulturnetzwerks im Ausland hat das DELF im Laufe der Zeit ein hohes Ansehen erreicht. Die Hauptaufgabe des Netzwerkes besteht in der Förderung des französischen Sprach- und Kulturaustauschs im Ausland sowie in der Entwicklung der zahlreichen Zentren für Französischunterricht in der ganzen Welt.

Das DELF existiert in 4 Niveaustufen, die sich an die Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (A1, A2, B1, B2) anlehnen. Folgende Kompetenzen werden auf jeder Niveaustufe beurteilt: Hörverständnis, Mündlicher Ausdruck, Leseverständnis und Schriftlicher Ausdruck. Je nach Niveaustufe unterscheiden sich die Anforderungen, die an die Kandidaten gestellt werden.

Ich übe kostenlos

Die Besonderheiten des DELF

Mehr als nur Sprachkenntnisse!

Die DELF-Prüfung bewertet nicht nur französische Sprachkenntnisse, sondern auch Sach-, Sozial- und Lernkompetenzen auf sprachlicher, soziolinguistischer und pragmatischer Ebene.

Diese werden die Kandidaten später brauchen, wenn Sie im französischsprachigen Umfeld mit unterschiedlichen Alltagssituationen umgehen müssen und mit Franzosen und ihrer Kultur interagieren wollen.

Die DELF-Niveaustufen

Das DELF tout public ist Erwachsenen mit einem Sprachniveau von A1 bis B2 vorbehalten.

Das DELF junior ist gleich aufgebaut wie das DELF tout public (A1-B2), allerdings orientieren sich die Themen an den Interessenschwerpunkten der 12-17-jährigen Prüfungsteilnehmer. Das Prüfungsniveau und das ausgestellte Diplom sind ebenfalls gleichwertig zum DELF tout public.

Das DELF scolaire gibt es seit 2005. Es ist ebenfalls wie das DELF tout public aufgebaut (A1-B2). Diese Version richtet sich an Jugendliche, die eine öffentliche oder private Schule besuchen. Die Prüfungsthemen und die verwendeten Hilfsmittel sind entsprechend angepasst.

Das DELF Prim (A1.1-A1-A2) richtet sich an Kinder, die Französisch als Fremdsprache in der Volksschule lernen oder aufgrund ihres Alters dazu berechtigt wären.

Das DELF Pro (A1-B2) wurde 2009 eingeführt. Es ist Personen vorbehalten, die beruflich in einem französischsprachigen Umfeld unterwegs sind/sein wollen. Die Themen der Prüfung haben daher einen klaren Bezug zur Arbeitswelt. Wie auch bei den anderen DELF-Varianten kann der Kandidat in seiner gewünschten Niveaustufe zur Prüfung antreten.

DELF: Nützliche Informationen

Sie können sich zum DELF Ihrer Wahl anmelden. Wenn Sie das wünschen, können Sie sogar parallel zu mehreren DELF-Prüfungen antreten. Die Anmeldung erfolgt direkt in den Prüfungszentren, sowohl in Frankreich als auch im Ausland. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung für das DELF scolaire an der betreffenden Schule erfolgt.

Das DELF mit GlobalExam

Die DELF-Prüfung ist standardisiert und weist immer die gleiche Struktur auf. Daher ist eine gezielte Vorbereitung so sinnvoll. Sie ist der einfachste Weg, um am Prüfungstag perfekt vorbereitet zu sein. Im Internet sind zahlreiche kostenlose Angebote zur DELF-Prüfungsvorbereitung, kostenlose Übungen und kostenlose Blanko-Prüfungen zu finden. Bedenken Sie jedoch, dass bei vielen dieser Angebote die erforderliche Expertise für Sprachtests fehlt. Daher werden Ihnen diese auch nicht zum Erfolg verhelfen.

Auch GlobalExam bietet eine kostenlose Vorbereitung auf das DELF an. Sie stellt jedoch nur einen kleinen Teil des gesamten Angebots dar. Wenn Sie Gefallen an der kostenlosen Version gefunden haben, können Sie einen Schritt weitergehen und sich mithilfe unseres kostenpflichtigen Kurses perfekt auf das DELF vorbereiten.

In 2020, gibt es bestimmte Neuerungen beim DELF. Wollen Sie die entdecken ?

Ich übe kostenlos