Ganz gleich, in welchem Sektor Sie tätig sind: Industrie, Behörden, Kommunikation, Tourismus, Gastronomie… Sie werden sicherlich früher oder später einen Kunden aus dem Ausland begrüßen.

In welcher Sprache werden Sie mit ihm sprechen? Wie werden Sie ihn empfangen? Wenn Sie Glück haben, spricht Ihr Kunde Deutsch – dann gibt es keine sprachlichen Probleme. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass er nicht mehr als „Hallo“, „Danke“ und „Auf Wiedersehen“ sagen kann! In diesem Fall müssen Sie auf Englisch kommunizieren.

Ich übe kostenlos

Wie bereiten Sie sich am besten darauf vor?

Wenn Sie sich in der englischen Sprache wohlfühlen und eine “Challenge accepted“-Einstellung haben, dann freuen Sie sich sicherlich schon auf den Kulturaustausch. Wenn Sie sich nicht so sicher fühlen, müssen Sie eine Möglichkeit finden, sich möglichst effektiv auf eine solche Situation vorzubereiten. Hier kommt GlobalExam ins Spiel, denn bei uns finden Sie einen Business-English-Kurs, der sich unter anderem mit genau diesem Thema befasst!

In diesem Artikel werden wir Ihnen einige wichtige Wendungen vorstellen, die Sie benötigen, wenn Sie einen Kunden auf Englisch empfangen. Fangen wir zunächst mit ein paar allgemeinen Regeln an:

Wie bereiten Sie sich am besten darauf vor?

Dinge, die man tun sollte (Do’s)

  • Seien Sie sehr pünktlich.
  • Seien Sie höflich und zuvorkommend.
  • Falls Sie in ein kulturelles Fettnäpfchen treten, entschuldigen Sie sich angemessen.
  • Achten Sie genau auf die Körpersprache Ihres Gesprächspartners, damit Sie „zwischen den Zeilen lesen“ können. Finden Sie heraus, wie Sie mit einem unzufriedenen Kunden umgehen können.
  • Wenn Ihre englische Aussprache nicht perfekt ist, keine Sorge. Das kommt mit der Zeit. Drücken Sie sich in kurzen, sauberen Sätzen aus und verwenden Sie ein einfaches Vokabular. Glauben Sie uns – Ihr Gesprächspartner wird Ihre Bemühungen zu schätzen wissen.

Dinge, die man NICHT tun sollte (Don’ts)

  • Drücken Sie sich nicht zu umgangssprachlich aus.
  • Vermeiden Sie heikle Themen wie Politik oder Religion. Wenn Sie es doch tun, bleiben Sie tolerant und aufgeschlossen. Sprechen Sie lieber über allgemeine Themen wie Reisen. Erzählen Sie Interessantes und Wissenswertes über Ihr Land, Ihre Region, Sehenswürdigkeiten und Traditionen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Gesprächspartner über entsprechende Dinge aus seinem Land bzw. seiner Kultur. Sie können natürlich auch über das Wetter reden…

Vergessen Sie nicht, dass es eines der schönsten Dinge beim Austausch mit internationalen Kunden ist, Neues kennenzulernen und den eigenen Horizont zu erweitern. Durch diese Erfahrungen erweitern Sie nicht nur Ihre sprachlichen Fähigkeiten und kulturellen Kenntnisse, sondern wecken auch Ihre Neugierde und lernen, ganzheitlich zu kommunizieren.

Nun folgen ein paar wesentliche Wendungen, mit denen Sie einen Kunden auf Englisch begrüßen können:

Heißen Sie zunächst Ihren Kunden willkommen:Good morning/afternoon, Mr./Ms. __________.
Welcome to our company.
It’s nice to meet you in person, at last!
Stellen Sie sich vor:My name is__________, I’m (+ occupation in your company). It’s a pleasure having you with us.
Fragen Sie, wie die Reise verlaufen ist:How was your trip?
Did you have a good flight?
Is this your first time in____________?
Or: Have you ever been here before?
Wenn die Reise gut verlaufen ist, können Sie sagen:

Anderenfalls...
That’s great! I’m glad to hear that.


Oh, I’m sorry. But is everything all right now? Is there anything we can do for you?
Ihre Hilfe anbieten:Don’t hesitate to ask me if you need anything.

If I can help you in anyway, please let me know.
Sie können ihn fragen, wie lange er in Ihrer Stadt bleiben wird...How long are you staying?
Wenn der Kunde allein in Ihr Büro gekommen ist:Did you find your way here easily?
Wenn Sie ihn am Bahnhof abgeholt haben:Did you enjoy your train trip?
We’d better make our way to the office.
Bieten Sie ihm etwas zu trinken an:Would you like something to drink?
Can I offer you something to drink, maybe some tea or a cup of coffee?
A bottle of still water? /sparkling water?
Wenn Sie mit ihm zu Mittag oder zu Abend essen werden:I would like to invite you to have lunch.
I would like to invite you to have dinner.
Wenn Sie ihn in seinem Hotel abholen wollen:I can pick you up at (+time). Would it be OK for you?
I’ll meet you in the lobby at (+ time).
Wenn Sie ihm ein typisches Gericht empfehlen:This is a local dish
Wenn Sie ihm jemanden vorstellen:I would like to introduce you to Mr._________/Mrs_____________/Miss_____________.
Schlagen Sie ihm vor, früher oder später mit der Arbeit zu beginnen:Would you mind if we started earlier/later than scheduled tomorrow ?
Die Verabschiedung am letzten Tag:It was great having you with us. Thanks for coming.
Have a pleasant journey!
Have a lovely trip back home.

Sie wollen noch mehr Wendungen lernen und auch wissen, wie man sie korrekt ausspricht? Dann nutzen Sie das Business-English-Angebot von GlobalExam! In unseren Kursen orientieren wir uns an Ihren Zielen. Mit Hilfe des Video-Coachings trainieren Sie in Ihrem eigenen Tempo. Zu allen Übungen erhalten Sie detailliertes Feedback, damit Sie Ihre Fehler verstehen und aus ihnen lernen können. All dies und noch vieles mehr wartet auf Sie. Machen Sie gleich unseren Einstufungstest und werden Sie zum Wirtschaftsenglisch-Profi!

Business English mit GlobalExam

Um die Ausdrücke und den Wortschatz im Zusammenhang mit der Begrüßung eines ausländischen Kunden zu lernen, können Sie mit den Online-Übungen auf GlobalExam wiederholen, erstellen Sie einfach ein Konto.

Entdecken Sie alle unsere Themen, um Ihr allgemeines berufliches Englisch zu verbessern:

Die anderen 6 Kurse sind:

Ich übe kostenlos