Sie sind im internationalen Vertrieb oder im Management tätig? Dann kann es sein, dass Sie im Laufe Ihrer Karriere eine Geschäftsreise ins Ausland machen müssen. Vielleicht arbeiten Sie aber auch in der Direktionsassistenz und müssen die geschäftlichen Auslandsreisen für das Management organisieren. In beiden Fällen benötigen Sie dafür gute Englischkenntnisse und einen bestimmten Wortschatz, den Sie beherrschen müssen.

In diesem Artikel schauen wir uns an, welches Vokabular Sie brauchen, um zum Beispiel eine Reservierung zu tätigen. Einen Schwerpunkt legen wir auch auf die Partikelverben aus dem Wortfeld Geschäftsreisen.

Ich übe kostenlos

Das Wortfeld Reisen

Bevor Sie mit der Organisation einer Geschäftsreise beginnen, sollten Sie sich mit dem Wortschatz vertraut machen, der dabei auf Sie zukommen kann. Wir haben für Sie ein paar nützliche Ausdrücke und Wendungen zusammengestellt:

  • To book: reservieren. Dieses Verb ist sehr nützlich, da Sie es sowohl für die Buchung eines Hotelzimmers (to book a room) als auch für jede andere Form der Reservierung (to book a reservation) verwenden können.
  • Do you have any vacancies? Haben Sie freie Zimmer? Achtung! Der Begriff „vacancies“ wird immer im Plural verwendet: No vacancies (Alle Zimmer sind belegt.).
  • Cancellation: Stornierung. Auch dieses Wort kann in unterschiedlichen Kontexten verwendet werden. So können Sie es zum Beispiel im Zusammenhang mit der Stornierung eines Flugs (flight) oder einer kompletten Reise (trip) gebrauchen. Es ist nicht zu verwechseln mit „delayed“, was verspätet bedeutet (The flight has been delayed: Der Flug hat Verspätung.).

Englischer Wortschatz für die Vorbereitung auf eine Geschäftsreise

Schauen wir uns nun an, welche Vokabeln Ihnen auf einer Geschäftsreise im Ausland begegnen können:

  • To attend a conference/a seminar: an einer Konferenz/einem Seminar teilnehmen.
  • A receipt: ein Beleg. Bei einer geschäftlichen Reise ist es wichtig, für alle Ausgaben einen Beleg zu haben (May I have a receipt please? Könnte ich bitte eine Quittung haben?). Dieser Begriff kann sowohl in einem Geschäft, als auch in einem Hotel oder in einem Restaurant verwendet werden.
  • Conference hall: Konferenzraum. Der Konferenzraum ist der Ort, an dem zum Beispiel ein Workshop stattfindet. Der Begriff Workshop kann übrigens sowohl im Englischen als auch im Deutschen gebraucht werden.

Einige nützliche Partikelverben

Die so genannten Partikelverben (phrasal verbs) sind Verben, zu denen jeweils eine oder zwei Präpositionen gehören. Je nach Präposition ändert sich die Bedeutung des Verbs. Daher ist es wichtig, die Verben mit der jeweiligen Präposition zu lernen, um keine Fehler zu machen. Wir haben für Sie eine kurze Liste nützlicher Partikelverben erstellt:

  • To check in: einchecken. Dieses Verb wird in der Regel für das Einchecken in einem Hotel verwendet und steht für den Vorgang des Ankommens und sich Anmeldens. Es besteht Verwechslungsgefahr mit dem folgenden Verb.
  • To check out: auschecken. Auch dieses Verb wird im Kontext des Hotels verwendet. Beim Auschecken wird die Rechnung gezahlt und das Hotel verlassen. Sie sehen, dass sich mit der Änderung der Präposition (in/out) auch die Bedeutung des Verbs verändert.

Einige nützliche Partikelverben

Was ist GlobalExam

GlobalExam ist eine Online-Plattform für das Sprachenlernen mit unterschiedlichen Lerninhalten, die sich an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Die Plattform Business English bietet Ihnen verschiedene Lernparcours, mit denen Sie sich einen Englisch-Wortschatz für Wirtschaftsenglisch aufbauen können. Sie haben die Wahl zwischen den folgenden drei Parcours:

  • Lernparcours Industrie: Tourismus, Logistik, Bankwesen usw.
  • Lernparcours Kompetenzen: Projektmanagement, E-Mail, Meetings, Geschäftsreisen usw.
  • Lernparcours Karriere: Einkauf, Management, Personalwesen usw.

Berufliches Englisch-Training

Entdecken Sie alle unsere Themen, um Ihr allgemeines berufliches Englisch zu verbessern:

Die anderen 6 Kurse sind:

Bevor Sie mit Ihrem Lernprogramm starten, können Sie bei uns einen Test ablegen, um Ihr Sprachniveau zu bestimmen. So stellen Sie sicher, dass Sie den von Ihnen gewählten Lernparcours auf der für Sie passenden Schwierigkeitsstufe starten.

Auf der Plattform können Sie mit jedem Sprachniveau lernen und üben. Auf Business English bieten wir Ihnen jeweils drei Lernniveaus: Grundkenntnisse, mittlere Kenntnisse und fortgeschrittene Kenntnisse.

Dank Coaching und szenisch aufbereiteten Lerninhalten werden Sie mit praxisnahen Lernsituationen aus dem normalen Berufsalltag konfrontiert. Mit mehr als 500 Lernsituationen aus der Arbeitswelt bereitet Business English Sie auf alle Eventualitäten perfekt vor.

Business English bietet zahlreiche Vorteile: ausführliche Korrekturen, sodass Sie Ihre Fehler verstehen und aus ihnen lernen können, die Erstellung eines Lebenslaufs auf Englisch für einen guten Start in Ihr Berufsleben sowie eine abschließende Zertifizierung nach jedem beendeten Lernparcours.

Ich übe kostenlos