Erhöhen Sie Ihre
Punktzahl im

+140 Punkte
mehr in Ihrer Prüfung

Natürlich wollen Sie den TOEIC® bestehen!

Weltbekannt, bestimmt der TOEIC®(Test of English for International Communication) Ihr professionelles Englischniveau.

Dieses Zertifikat wird von mehr als 14.000 Unternehmen in mehr als 160 Ländern anerkannt. Der TOEIC® bewertet Ihre Sprachkenntnisse im Lese- und Hörverstehen.

Durchschnittliche Ergebnisse von /990 nach 30 Tagen Vorbereitung erreicht, berechnet aus einer Stichprobe von 1.000 Benutzern

Wie können Sie Ihr TOEIC® mit GlobalExam bestehen?

ge-player
Korrigierte Übungen
Üben Sie, lernen Sie aus Ihren Fehlern und machen Sie schnell Fortschritte
Probeklausuren
Machen Sie die Prüfung unter realen Bedingungen und finden Sie Ihr Ergebnis heraus
Fortschritt verfolgen
Verfolgen Sie Ihren Fortschritt in Echtzeit bis zum Prüfungstag!
Personalisierter Studienweg
Wählen Sie den auf Ihr Ziel abgestimmten Studienweg und bleiben Sie motiviert

700.000 SchülerInnen haben bereits
ihre Ziele erreicht, jetzt sind Sie dran

Erhöhen Sie die Erfolgschancen zu Ihren Gunsten!

KOSTENLOS
0,00€

  • 2 Typische Übungen

  • 400 Studienblätter

PREMIUM
Anfangspreis 29,90€

  • 5 Probeklausuren

  • 6000 Korrigierte Fragen

  • 60 Übungsstunden

  • 3 Personalisierte Lernpfade

  • 400 Studienblätter

  • Zugriffsstatistik

TOEIC® :

Wichtige Informationen zum Merken

Der Test Of English for International Communication (TOEIC) ist eine standardisierte Englisch-Sprachprüfung, die von mehr als 14.000 Organisationen in mehr als 160 Ländern anerkannt wird. Darunter befinden sich international agierende Unternehmen, Universitäten, Hochschulen sowie öffentliche Einrichtungen und Einwanderungsbehörden. Der Sprachtest TOEIC bewertet insbesondere die mündlichen und schriftlichen Sprachkompetenzen in einem englischsprachigen beruflichen Kontext. Der Sprachtest wird jährlich von fast sieben Millionen Testkandidaten abgelegt, darunter befindet sich auch eine große Anzahl an Testkandidaten, die den TOEIC in Deutschland ablegen. Es handelt sich beim TOEIC um die weltweit beliebteste Englisch-Zertifizierung.

Die Sprachprüfung TOEIC wird durch das amerikanische Institut ETS (Educational Testing Service) durchgeführt, das 1947 gegründet wurde und auch andere Sprachtests wie den TOEIC Bridge, TOEFL und GRE durchführt.

Der TOEIC ist ein Sprachtest, der eigentlich aus zwei unterschiedlichen Tests besteht, nämlich dem TOEIC Listening & Reading und dem TOEIC Speaking & Writing. Beide Tests dienen zusammen der Bewertung sämtlicher Englisch-Sprachkompetenzen des Testkandidaten, das heißt sowohl der „passiven“ Sprachkompetenzen (also das Hören und Lesen in der Fremdsprache) als auch der „aktiven“ Sprachkompetenzen (also das Reden und Schreiben in der Fremdsprache). Es macht auf einem Lebenslauf natürlich viel mehr her, wenn man beide TOEIC-Tests vorweisen kann. Gleichzeitig zeichnen beide Tests zusammen ein viel genaueres Bild von Ihren Kenntnissen der Sprache Shakespeares.

In den meisten Fällen wird jedoch nur der TOEIC Listening & Reading verlangt.

Der TOEIC-Sprachtest Listening & Reading

Dieser Englisch-Sprachtest prüft und bewertet das Hörverstehen und Leseverstehen des Testkandidaten in einem englischsprachigen beruflichen Umfeld. Das Hörverstehen auf Englisch ist wichtig für die direkte Kommunikation in Meetings, aber auch für Telefongespräche, das Verstehen von Aufzeichnungen und Tonaufnahmen. Das Leseverstehen ist gefordert, wenn es darum geht, Berichte, E-Mails, Newsletter und sonstige Unterlagen im Berufsleben zu lesen und zu verstehen.

Der TOEIC-Sprachtest Speaking & Writing

Dieser Sprachtest dient der Bewertung des mündlichen und schriftlichen Ausdrucks des Testkandidaten im Englischen. Auch hier steht die Nutzung der englischen Sprache im beruflichen Kontext im Vordergrund. In Gesprächen, Präsentationen, Meetings, Vier-Augen-Gesprächen oder anderen Gespräch-Settings, zum Beispiel am Telefon, ist es wichtig, über eine gute Ausdrucksweise im Englischen zu verfügen.

Kompetenzen im schriftlichen Ausdruck sind erforderlich, wenn es zum Beispiel darum geht, Dokumente oder Unterlagen zu verfassen, wie E-Mails oder Berichte.

Die Lernplattform GlobalExam bietet derzeit nur Vorbereitungsmaterialien und Lerninhalte für den TOEIC Listening & Reading an. Daher legen wir hier einen Schwerpunkt auf diesen Test, den wir der Einfachheit halber ab jetzt nur noch TOEIC nennen. Nutzer, die sich auf den TOEIC Speaking & Writing vorbereiten möchten, finden entsprechende Informationen auf der Internetseite des Instituts ETS.

Der TOEIC-Test dauert zwei Stunden und 30 Minuten. Er besteht aus zwei Testteilen: einem Testteil zum Hörverstehen (Listening) und einem Testteil zum Leseverstehen (Reading). In jedem Testteil muss der Prüfling 100 Fragen im Multiple-Choice-Format beantworten.

In den ersten 30 Minuten des Sprachtests muss der Testkandidat administrative Fragen beantworten. Daran schließen sich die beiden Testteile zum Hörverstehen und Leseverstehen an.

Der Testteil Listening

Für den TOEIC-Testteil zum Hörverstehen sind 45 Minuten angesetzt. Dem Prüfling werden Tonaufnahmen auf Englisch vorgespielt (es gibt nur einen Durchlauf) mit Gesprächen und Fragen. Anschließend muss der Prüfling Fragen zum Gehörten beantworten. Insgesamt vier Teilaufgaben sind zu bearbeiten:

  • Teilaufgabe 1: Fotografien

Dem Testkandidaten werden (insgesamt sechs) Fotografien gezeigt. Zu jedem Bild werden dem Kandidaten Aufnahmen mit Bildbeschreibungen vorgespielt. Der Testkandidat muss dann unter den unterschiedlichen Vorschlägen die Bildbeschreibung auswählen, die am besten zu dem gezeigten Foto passt.

Beispiel:

Foto 1: Auf dem Foto sind zwei Männer abgebildet. Einer der beiden Männer hält einen Fotoapparat in der Hand und zeigt dem zweiten Mann diesen Fotoapparat.

Auf der Aufnahme, die dem Testkandidaten vorgespielt wird, ist zu hören:

“A. The photographer is talking to the model.

  1. The man is using his hand to stabilize the camera.
  2. The director is giving orders.
  3. The tourists are buying a painting.”

Foto 2: Auf dem Foto sind drei Personen abgebildet, die um einen Tisch sitzen. Das Foto ist von oben aufgenommen.

Auf der Aufnahme, die dem Testkandidaten vorgespielt wird, ist zu hören:

“A. The people are having a business meeting.

  1. The people are looking at each other.
  2. The woman is enjoying her coffee.
  3. The people are sitting outside.”
  • Teilaufgabe 2: Frage/Antwort

Dem Testkandidaten werden kurze Gespräche auf Englisch vorgespielt. Dann muss er Fragen beantworten. Es gibt jeweils drei Antwortmöglichkeiten. In dieser Teilaufgabe sind insgesamt 25 Fragen zu beantworten.

Beispiel:

Frage 1:

Der Testkandidat hört: “Should we have delivery for dinner?”

Antwortmöglichkeiten:

  1. I think we should make our own pizza.
  2. I wish you didn’t have to go.
  3. It's expected to arrive tomorrow.

Frage 2:

Der Testkandidat hört: “What day is the garbage picked up?”

Antwortmöglichkeiten:

  1. I found these strawberries in a field.
  2. Please clean up after yourself after every meal.
  3. Twice a week on Thursdays and Saturdays.
  • Teilaufgabe 3: Dialoge

Auf den Tonaufnahmen sind Dialoge zu hören. Der Testkandidat muss zu jedem Dialog drei Fragen beantworten. In dieser Teilaufgabe sind 13 Dialoge mit jeweils zwei bis fünf Gesprächswechseln zu bearbeiten.

Beispiel:

Der Testkandidat hört folgenden Dialog:

“M - Why Jenny, whatever’s the matter?

W - Nothing, it’s really nothing.

M - It’s Mr. Savage, again, isn't it?

W - Yeah. He keeps nagging me to go to that conference in Brighton with him.

M - Ah.

W - Can you imagine? Two days at a conference with that man!

M - It’s bad enough when he won’t stop talking during a meeting. So you’re not going to Brighton?

W - No way. Even if he gives me the sack.”

Anschließend werden mündlich drei Fragen gestellt:

“1. Who is Mr. Savage?

  1. What does Mr. Savage want Jenny to do?
  2. What does Jenny think of Mr. Savage?”

Antwortmöglichkeiten:

Who is Mr. Savage?

  • Brian's colleague
  • Jenny's colleague
  • Brian's boss
  • Jenny's boss

Richtige Antwort: D

What does Mr. Savage want Jenny to do?

  • Accompany him to a conference
  • Stay with him in a hotel
  • Meet him at the photocopier
  • Speak at a conference in Brighton

Richtige Antwort: A

What does Jenny think of Mr. Savage?

  • He is a bad boss
  • He is a nuisance
  • He is not attractive
  • He will give her the sack

Richtige Antwort: B

  • Teilaufgabe 4: Monologe

Ganz ähnlich läuft die Teilaufgabe 4 ab. Der Testkandidat hört hierbei aufgezeichnete Monologe an und muss drei Fragen pro Monolog beantworten. In dieser Teilaufgabe ist besonders viel Aufmerksamkeit gefordert. Sie gilt zusammen mit Teilaufgabe 3 als schwierigste Aufgabe des Testteils Listening. Insgesamt müssen zehn Monologe bearbeitet werden. Zu jeder Frage gibt es vier Antwortmöglichkeiten zur Auswahl.

Beispiel:

Der Testkandidat hört: “Anyone planning on visiting the United States should first know that it’s a very big country. It’s so big that there are various trip packages that cater to personal interests and taste. If you're interested in big cities, for example, you can visit New York, Chicago, or San Francisco. Each one of these urban hubs is the epitome of the American hustle and bustle way of life. If you're interested in nature, you can visit states like California, Nevada, or Arizona, home of the Grand Canyon. For those who are interested in sports, you can go sailing in Florida. Finally, for those history fans, although the United States is a young country, you'll find that places like Washington D.C., Boston, and Philadelphia are full of interesting bits of historical trivia. Wherever you decide to go, a visit to the United States will be an unforgettable experience for all travelers.”

Dann werden mündlich drei Fragen gestellt:

“1. What is the purpose of this talk?

  1. Which destination is NOT intended for nature fans?
  2. Who should go to Philadelphia?”

Antwortmöglichkeiten:

What is the purpose of this talk?

  • Making travel plans to New York
  • Advice on travelling to California
  • Recommending a destination in the United States
  • How to get to the United States

Richtige Antwort: C

Which destination is NOT intended for nature fans?

  • Colorado
  • Nevada
  • California
  • Arizona

Richtige Antwort: A

Who should go to Philadelphia?

  • People who enjoy the outdoors
  • People interested in business
  • People interested in sports
  • History aficionados

Richtige Antwort: D

Der Testteil Reading

Der TOEIC-Testteil zum Hörverstehen dauert eine Stunde und 15 Minuten. Es sind insgesamt 100 Fragen zu beantworten. Der Testkandidat muss mehrere Dokumente lesen und anschließend Fragen zum Inhalt beantworten. Dieser Testteil setzt sich aus drei Teilaufgaben zusammen:

  • Teilaufgabe 1: Lückensätze

Der Prüfling muss 30 Sätze vervollständigen, in denen entweder ein Wort oder mehrere Wörter fehlen. Es stehen mehrere Antwortmöglichkeiten zur Auswahl. Je nachdem, wie idiomatisch die gewählte Antwort ist, kann bewertet werden, wie gut die Sprache und insbesondere Vokabular und Grammatik beherrscht werden.

Beispiel:

The boss congratulated James on a job ------- .

  1. under done
  2. well done
  3. good done
  4. best done

The staff would like to remind all customers that they ------- their personal belongings.

  1. must take care of
  2. should take care with
  3. must keep care of
  4. have to keep with
  • Teilaufgabe 2: Lückentext

In Teilaufgabe 2 muss der Testkandidat ganze Lückentexte bearbeiten und aus den Antwortmöglichkeiten die richtigen Antworten auswählen. In dieser Teilaufgabe sind vier Lückentexte zu bearbeiten.

  • Teilaufgabe 3: Textverständnis

Der Prüfling muss Texte, zum Beispiel Zeitungsartikel, Werbeanzeigen oder andere Dokumente lesen und Fragen zum Inhalt beantworten. Diese Teilaufgabe besteht aus zwei Aufgaben. Zunächst muss ein Text mit 29 Fragen bearbeitet werden. Dann müssen zwei bis drei Texte mit insgesamt 25 Fragen bearbeitet werden.

Der TOEIC-Test selbst und die TOEIC-Punktvergabe sind zweigeteilt in den Testteil Listening zum Hörverstehen und den Testteil Reading zum Leseverstehen. In beiden Teilen kann mit jeweils 100 Fragen eine maximale Punktzahl von 495 Punkten erreicht werden. Das entspricht einer maximalen Gesamtpunktzahl von 990 Punkten. Das TOEIC-Testergebnis berechnet sich also nach der Anzahl der korrekt beantworteten Fragen von insgesamt 200 gestellten Fragen.

Für die Berechnung des Testergebnisses können Sie eine Punktetabelle verwenden. An der Tabelle können Sie ablesen, wie viele Fragen Sie beim TOEIC korrekt beantworten müssen, um eine bestimmte Punktzahl von maximal 990 Punkten zu erreichen.

In der nachstehenden Auflistung finden Sie die Entsprechungen von TOEIC-Punktestand und GER-Sprachniveau:

  • 0 bis 120 Punkte: GER-Niveau A1
  • 121 bis 225 Punkte: GER-Niveau A2
  • 226 bis 550 Punkte: GER-Niveau B1
  • Ab 785 Punkten: GER-Niveau B2
  • 945 Punkte und mehr: GER-Niveau C1

Beim TOEIC-Sprachtest gibt es kein gutes oder schlechtes Testergebnis. Es handelt sich nämlich um eine Sprachzertifizierung, bei der das Sprachniveau zu einem bestimmten Zeitpunkt ermittelt wird. Das erzielte Testergebnis weist also die Sprachkenntnisse des Prüflings nach. Anschließend können Sie Ihr Testergebnis mit den sechs GER-Sprachniveaus (A1, A2, B1, B2, C1 und C2) abgleichen. Wie erfolgreich ein Testkandidat beim TOEIC abgeschlossen hat, hängt von den Zielen ab, die er sich vorher gesteckt hat.

Sie möchten mit dem TOEIC-Testergebnis zeigen, dass Sie die englische Sprache sehr gut beherrschen, um sich zum Beispiel für bestimmte Stellen bewerben zu können? Dann benötigen Sie ein Testergebnis von 945 Punkten und mehr. Wenn Sie den TOEIC-Test für die Zulassung an einer Hochschule benötigen, reicht meist ein TOEIC-Testergebnis von 785 oder mehr aus. Viele Studierende nutzen den TOEIC als Nachweis über ihre Englischkenntnisse zum Abschluss des Studiums.

Wenn Sie sich zum TOEIC-Test anmelden möchten, dann müssen Sie dies online machen. Wie bei vielen anderen Sprachprüfungen auch (IELTS, TOEFL und andere) wird die Anmeldung zum TOEIC ausschließlich online abgewickelt. Dazu gehen Sie direkt auf die Internetseite des Instituts ETS (Educational Testing Service), das den Test entwickelt hat und organisiert. Das ist die einzige Möglichkeit, sich zum TOEIC anzumelden (es sei denn, Ihre Bildungseinrichtung oder Ihr Arbeitgeber übernimmt die Anmeldung für Sie). Die Anmeldung kann nicht über GlobalExam laufen. Wir stellen jedoch gerne unser Fachwissen im Bereich Sprachtestvorbereitung zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben. Wir helfen Ihnen gerne dabei, sich anzumelden und das nächstgelegene TOEIC-Testzentrum in Deutschland zu finden.

Der TOEIC ist ein Englischtest aus dem beruflichen Kontext für Berufstätige und Studierende. Das TOEIC-Testergebnis spiegelt das Englischniveau der Testkandidaten zu einem bestimmten Zeitpunkt wider. Daher ist das TOEIC-Zertifikat nur zwei Jahre gültig. Wenn Sie die Fremdsprache nach dem Test zum Beispiel gar nicht mehr sprechen, kann Ihr Sprachniveau in kürzester Zeit sinken. Beim Erlernen einer Fremdsprache ist Gründlichkeit gefragt, um die Struktur der Sprache zu verinnerlichen und Automatismen aufzubauen.

Unabhängig davon, welches Sprachniveau Sie haben und welches TOEIC-Testergebnis Sie gerne hätten, empfehlen wir eine Vorbereitung auf den TOEIC, damit Sie sich mit dem Aufbau des Sprachtests vertraut machen können. Einen guten Einstieg in die Sprachtestvorbereitung bietet der kostenlose TOEIC-Test auf GlobalExam. Mit dem kostenlosen Probetest haben Sie Zugriff auf ganz typische Aufgabenstellungen aus allen TOEIC-Testteilen.

GlobalExam ist die erste E-Learning-Plattform, die sich auf Sprachtests spezialisiert hat. Auf GlobalExam gibt es zwei Lernprogramme für Sie:

  • Mit dem Trainingsmodus, der aus verschiedenen Übungen und Aufgaben besteht, können Sie die Aufgabenstellungen und Testvorgaben des TOEIC üben.
  • Mit dem Prüfungsmodus, bestehend aus Probetests mit Zeitmessung, können Sie unter echten Prüfungsbedingungen üben.

Alle Übungen, die Sie auf unserer Lernplattform GlobalExam machen, werden korrigiert. Sie erhalten ein Feedback zu Ihren Sprachkompetenzen und können damit herausfinden, an welchen Schwachpunkten Sie besonders arbeiten müssen. Um böse Überraschungen am Tag der Sprachprüfung zu vermeiden, ist es besonders wichtig, unter möglichst realitätsnahen Bedingungen zu üben. Das gelingt am besten mit TOEIC-Probetests. Sobald Sie ermittelt haben, an welchen Kompetenzbereichen im Englischen Sie noch üben müssen, können Sie gezielt unsere Übungsblätter zu Wortschatz und Grammatik verwenden, die ein Team aus erfahrenen Dozenten auf unserem Blog für Sie bereitgestellt hat.

Bitte beachten Sie, dass der TOEIC im Juni 2018 aktualisiert wurde. Auch die Lernunterlagen von GlobalExam wurden angepasst, um Konformität mit dem aktualisierten Sprachtest sicherzustellen.

GlobalExam ist die beste Lösung für die Online-Vorbereitung auf den TOEIC. Bevor Sie sich für ein Abonnement entscheiden, können Sie einen TOEIC-Test kostenlos zur Probe ablegen. Für jeden Testteil erhalten Sie eine Übung mit Korrekturen. Mit diesem kostenlosen Probetest können Sie Ihre sprachlichen Lücken ermitteln und eine erste Einschätzung zu Ihrem Englischniveau bekommen. Gleichzeitig bekommen Sie eine Vorstellung davon, wie viel Arbeit Sie investieren müssen, um Ihr gewünschtes TOEIC-Testergebnis zu erreichen. Wenn Sie Ihre Online-Vorbereitung auf den TOEIC fortsetzen möchten, können Sie mit dem Premium-Abonnement von GlobalExam an einem umfassenden TOEIC-Kurs mit mehr als 200 Übungen und Aufgaben teilnehmen, einschließlich personalisierter Korrekturen, die von unseren zertifizierten Dozenten verfasst werden.

Eine Sprachtest-Vorbereitung im Internet ist flexibler als eine Vorbereitung mit Büchern, auch wenn beide Lernmethoden sich sehr gut ergänzen.